Föhn

Im Schnelldurchlauf:

Der Föhn, auch bekannt für die fiesesten Kopfschmerzen. Föhn entsteht, wenn der Wind aus dem Süden über die Alpen Richtung München weht.

Föhn

"Die Hausaufgaben konnte ich nicht machen. Sie wissen schon,  Kopfschmerzen, wegen dem Föhn!" - Der Föhn ist mit die beste Ausrede, die es in München überhaupt gibt. Föhn entsteht, wenn der Wind aus dem Süden über die Alpen in Richtung München weht. Beim Absinken erwärmt sich die Luft und trocknet. Du merkst das dann an der fantastischen Fernsicht und dem guten Wetter in München (auch wenn´s sonst überall kalt und nass ist). Gleichzeitig kann der Föhn einem aber auch die fiesesten Kopfschmerzen bescheren. Und klar, es gibt natürlich auch noch den Apparat zum Trocknen der Haare. Aber das ist eine andere Geschichte. 

 

Die Seite wurde am 06.02.2014 erstellt und am 06.05.2021 verändert.