Adventskalender 

Türchen #6

Wer ist eigentlich der Nikolaus?

Der Nikolaus ist ein Heiliger, der als Bischof in Kleinasien lebte. Er wurde um das Jahr 280-286 in Patra geboren. Das ist schon richtig lang her! Dadurch, dass die Stadt Patra sehr klein war, wurde der Nikolaus sehr schnell ganz bekannt.

 

Einige Jahre später war er bereits Bischof von Myra geworden, was auch ganz in der Nähe von seinem Geburtsort Patra liegt. Myra heißt heute Demre oder auch Kale, es ist ein kleiner Ort, der sich heute in der Türkei, und da in der Nähe von dem beliebten Urlaubsort Antalya, befindet. Vielleicht warst du ja sogar schon mal selbst mit deiner Familie dort, um Urlaub zu machen? Und dort steht auch noch die damalige alte Nikolauskirche, in der heute auch ein Nikolaus-Museum untergebracht ist.

 

Mit 19 Jahren wurde der Nikolaus von seinem Onkel, der ebenfalls Nikolaus hieß und Bischof von Myra war, zum Priester geweiht. Daraufhin wurde er Abt des Klosters Sion in der Nähe von Myra. Nikolaus war ein sehr reicher Mann, da er viel Reichtum von seinen Eltern erbte, als diese starben. Sein Vermögen verteilte er unter den Armen.

 

Der 6. Dezember, der in der Adventszeit ein Feiertag ist, ist der Todestag von Nikolaus. Deshalb wurde der 6.12. zu seinem Gedenken nach ihm benannt. Die wichtigste Bedeutung vom Nikolaus ist, dass er ein Schutzheiliger der Kinder ist und den Kindern Geschenke bringt.

 

Wusstest du eigentlich, dass die meisten Schoko-Nikoläuse, die man so kaufen kann, gar keine echten Nikoläuse sind? Wie du hier oben lesen konntest, war der heilige Nikolaus ein Bischof. Wichtiges Merkmal eines Bischofs ist seine Mütze und sein Stab. Nur wenige Schoko-Nikoläuse haben so eine Bischofsmütze oder einen Stab. Meistens sind es eher Schoko-Weihnachtsmänner. Also alte Männer mit weißem Bart, Zipfelmütze mit Bommel im roten Mantel mit weißen Plüschkragen.

 

Falls du deinem Schoko-Weihnachtsmann ein Bischofs-Upgrade geben möchtest, hast du hier eine Bastelvorlage. In der Vorlage findest du die Bischofsmütze, die eigentlich "Mitra" heißt. Viel Spaß damit! ...oder hast du deinen Schoko-Weihnachtsmann schon verputzt?

  1. Klick auf den Link. Die Vorlage öffnet sich.
  2. Drucke die Vorlage aus. Die Mütze gibt es in 3 verschiedenen Größen.
  3. Mal die Mütze an und klebe sie zusammen.
  4. Jetzt musst du sie nur noch deinem Weihnachtsmann aufsetzen.

 

Bischofsmütze zum Ausdrucken