Leihfahrräder: 

Leihfahrräder

Leihfahrräder sind Fahrräder die du dir ausleihen kannst. Eigentlich kannst du die Fahrräder gar nicht ausleihen. Denn meistens musst du dafür mindestens 16 Jahre alt sein. Wärst du alt genug bräuchtest du nur ein Smartphone, die richtige App und eins dieser Leihfahrräder. Für viele Leute sind Fahrräder zum Ausleihen eine super Sache. Zum Beispiel wenn jemand schnell wo hin muss, aber kein Fahrrad dabei hat und auch kein Bus oder U-Bahn dort hin fährt, dann ist ein Leihfahrrad echt richtig praktisch.

 

Leihfahrräder stehen überall in der Innenstadt rum. Es gibt verschieden Anbieter die solche Fahrräder verleihen. Manche sind silber-rot, andere silber-blau, orange oder gelb. Gerade die gelben Fahrräder sind berühmt. Denn von denen stehen, liegen und hängen sehr sehr viele in München. Der Anbieter ist pleite gegangen. Und nun liegen Tausende dieser Fahrräder teilweise zerstört und ungenutzt in den Münchner Straßengräben, in der Isar oder hängen in den Bäumen. Deshalb werden sie nun wieder eingesammelt.