IT-Referat: 

So funktioniert die Stadt:

In München gibt es insgesamt zwölf Referate. Das sind keine Referate, wie du sie vielleicht aus der Schule kennst. Das Wort „Referat“ hat nämlich zwei Bedeutungen: zum einen die Referate, wie man sie zum Beispiel in der Schule hält und zum anderen so etwas wie Abteilungen in einer Behörde, also einem Amt (zum Beispiel Jugendamt). In München ist diese Behörde die „Landeshauptstadt München“, die alles was in der Stadt passiert oder entsteht steuert. Der Chef der Landeshauptstadt ist der Oberbürgermeister. Jedes Referat hat einen Bereich, um den es sich kümmern muss. Das heißt, ein Referat hat Aufgaben zu einem bestimmten Thema. 

 

Direktorium Baureferat Kommunalreferat Kreisverwaltungsreferat Kulturreferat Personal- und Organisationsreferat Referat für Arbeit und Wirtschaft Referat für Gesundheit und Umwelt Referat für Stadtplanung und Bauordnung Referat für Bildung und Sport Sozialreferat Stadtkämmerei IT-Referat

IT-Referat

Wie digital ist München eigentlich? Was bedeutet IT und was habe ich damit zu tun? Zunächst mal zum Begriff IT, alle sagen oder schreiben es. Und was heißt das denn nun?: Informations-Technik. Das IT-Referat, beschäftigt sich also allgemein mit der Digitalisierung in der Stadt München. 

 

Was gehört alles dazu?

Das IT-Referat ist dazu da, die Stadt bei der Digitalisierung zu unterstützen und damit Abläufe zu vereinfachen. Aber was bedeutet Digitalisierung hier? Digitalisierung bedeutet, dass die verschiedenen Referate mit ihren Einrichtungen über das Internet vernetzt sind. Damit das gut und vor allem sicher abläuft, ist das IT-Referat da. Das Referat gibt es erst seit 2012 und hat dafür den sogenannten Eigenbetrieb IT@M gegründet. 

Es sorgt dafür, dass alle Referate und Einrichtungen versorgt sind mit Systemen, damit verschiedene Arbeiten digital erledigt werden können. So z.B. Terminvereinbarungen beim KVR oder die Wohnungssuche über die Plattform SOWON.

 

Was betrifft mich?

Deine Eltern und du können verschiedene Dinge online erledigen. Das IT-Referat unterstützt so z.B., dass du deinen Ferienpass beantragen kannst, eine Verlustmeldung an das Fundbüro senden oder ein Kitaplatz für deine Geschwister über den Kitafinder gesucht werden kann.

Außerdem gibt es einen neuen Service nur für dich. Du kannst einen Kindl-Pass beantragen und so deinem liebsten Kuscheltier oder deiner Puppe eine Geburtsurkunde gestalten und zuschicken lassen.