Alpen 

Alpen

Grafik: Sarah Wieske

Die Alpen gehören zu München, wie die Weißwürscht und das Oktoberfest. Die Alpen sind das höchste Gebirge in Europa. Der höchste Berg der Alpen ist der Mont Blanc. Der ist in Frankreich und ist 4810 Meter hoch. München liegt zwar nicht in den Alpen, aber im Alpenvorland. Deswegen gibt's von München einen schönen Blick auf die Alpen. Aber natürlich nur bei Föhn. Bei so einem schönem Wetter fahren die Münchner dann aus der Stadt und steigen auf die Münchner Hausberge.

 

Alpenglühen

Wenn beim Sonnenaufgang oder Sonnenuntergang die Alpen im schönsten Purpur-Rot leuchten, spricht man vom "Alpenglühen". Glühen tut da natürlich nichts, sondern das Abendrot der Sonne spiegelt sich einfach in den Bergen wider. Wenn es kurz zuvor geregnet oder geschneit hat, leuchten die Berge noch schöner. Denn die nassen Felsen werfen das rote Licht noch besser zurück.

 

Schon gesehen? Auch auf pomki.de gibt es abends bei schönem Wetter glühende Bergketten im Hintergrund.