Kinderfotopreis 

Kinderfotopreis 2017 mit dem Thema „Schön schräg!“

„Das ist aber schräg!“, denkst du vielleicht, wenn du etwas merkwürdig Verrücktes entdeckst, etwas, das auffällig ungewöhnlich an einem Ort oder in einer Situation wirkt, etwas, das einfach schön schief ist.

Eins ist sicher, es gibt jeden Tag aufs Neue ganz Erstaunliches zu entdecken. Egal ob es Dinge oder Situationen sind, die dich überraschen, die dir komisch vorkommen, die dich beeindrucken oder vollkommen neu für dich sind: Schnapp’ dir eine Kamera und begib’ dich auf Entdecker-Tour.

 

Entscheide dich anschließend für dein persönliches Lieblingsfoto zum diesjährigen Thema, denk dir einen Titel dazu aus und gestalte vielleicht noch ein kreatives Fotowerk oder eine Foto-Geschichte. Reiche dann deine Favoriten ein über www.kinderfotopreis.de/muenchen-und-oberbayern hier findest du auch weitere Infos. Einsendeschluss für München/Oberbayern ist der 31. Mai 2017.

Eine Jury von Kindern und Erwachsenen wird am 23. Juni entscheiden, welche Bilder und Foto-Geschichten Preise erhalten. Die Gewinne werden bei den feierlichen Preisverleihungen am 5. Juli 2017 in der Black Box im Gasteig München überreicht. Zwischen den Preisvergaben gehen „Zick und Zack auf Geschichtenreise“, mit ihrem Mitspinntheater laden sie ein zum Lachen und Mitmachen. Dies passt gut zum Motto des Kinderfotopreises, denn hier geht es vor allem ums Mitmachen, nicht ums Gewinnen. Alle eingereichten Fotos werden also ausgestellt und das bereits ab dem 4. Juli , 14 Uhr, im Foyer der Black Box. Dort können sie bis zum Abschluss der Preisverleihungen bestaunt werden, denn jedes Foto zeigt einzigartig schön Schräges!

 

 www.kinderfotopreis.de