Jugendamt 

Die Kinderreporterinnen bei der Jugendamtsleiterin

Kinderreporter und Kinderreporterinnen interviewen die Jugendamtsleiterin.

Im März 2018, waren die Kinderreporterinnen und Kinderreporter von pomki.de und der Spiellandschaft Stadt bei Frau Esther Maffei, der Leiterin des Münchner Jugendamtes, und haben ein Interview geführt.

Hier auf pomki.de findest du das Interview zum Anhören und herunterladen. Dazu scrollst du einfach diese Seite nach unten.

Wenn du es lieber lesen möchtest, schau doch in die aktuellen Ausgabe der Zeitung der Spiellandschaft Stadt auf Seite 3*.

Hier gehts zu der Zeitung der Spiellandschaft Stadt.

Hier kannst du dir den Zeitungsausschnitt herunterladen.

 

*P.S.: in der Zeitung hat sich ein kleiner Fehler eingeschlichen: Frau Maffei leitet das Jugendamt seit 01. August 2017 und nicht seit 01. August 2018.

Was macht ein Jugendamt?

Das Jugendamt kümmert sich um Kinder und Jugendliche in München. Aber was genau heißt das eigentlich? Geht es dabei nur darum, Probleme zu lösen oder macht das Jugendamt noch mehr? Natürlich macht es noch einiges mehr! Was alles zu den Aufgaben eines Jugendamtes gehört, erzählen Frau Maffei und Frau Götz ( die persönliche Referentin von Frau Maffei) in diesem Abschnitt des Interviews.

Über die Arbeit im Jugendamt

In diesem Abschnitt erzählt Frau Maffei einiges über ihre Arbeit: Um wen kümmert sich das Münchner Jugendamt und wie viele Kinder gibt es in München? Und macht diese Arbeit eigentlich Spaß?

 

Frau Maffei erzählt von sich

In diesem Teil des Interviews geht es um einen Kater, um ein Land in den Alpen, den Dalai Lama und noch andere Dinge. Genau, Frau Maffei ist nicht nur Jugendamtsleiterin. In diesem Abschnitt erzählt sie ein bisschen was über sich selbst.

Frau Maffei wollte mal...

In diesem Abschnitt geht es um Berufswünsche und tatsächlich ausgeübte Berufe. Was war der erste Berufswunsch und wie haben sich die Interessen im Laufe der Zeit geändert?  Und was hat Frau Maffei eigentlich gemacht, bevor sie ins Münchner Jugendamt kam? Hör dir den Clip an, um Antworten auf diese Fragen zu bekommen.

 

Wie wird man Jugendamtsleiterin?

Hast du dich auch schon mal gefragt, wie Leute für Leitungspositionen ausgesucht werden und was man dafür eigentlich alles können muss? Hier erklärt Frau Maffei, was sie alles machen musste, um Leiterin des Jugendamtes zu werden. Ganz schön lange dauert so ein Auswahlverfahren.

Toll, dass es pomki.de gibt!

pomki.de ist die offizielle Website für Kinder von der Stadt München und gehört auch zum Jugendamt. Deshalb haben die Kinderreporter MupfSpace und Vi bei Frau Maffei nachgefragt, was sie von pomki.de, der Idee einer städtischen Kinderwebseite und den Kinderreporterinnen hält. 

 

Über Datenschutz bei pomki.de

Vermisst du Bilder von Kindern auf pomki.de und wunderst dich über die lustigen Namen unserer Kinderreporterinnen und Kinderreporter? Hier erklären die pomki.de-Kinderreporter MupfSpace und Vi zusammen mit der Jugendamtsleiterin Frau Maffei, worum es dabei geht.

Wo finde ich Hilfe?

Vertraute Erwachsene, Lehrpersonen, Jugendamt... es gibt viele Stellen, an die du dich als Kind wenden kannst, wenn du Hilfe brauchst. Wo du dich melden kannst oder wo du jemanden zum Reden findest, erklären Frau Maffei und Frau Götz in diesem Teil des Interviews.

Das Jugendamt erreichst du zum Beispiel unter einer eigenen E-Mailadresse:

So geht's weiter...

Auch in Zukunft möchte die Jugendamtsleiterin viel für die Kinder der Stadt München tun und für gute Angebote für Kinder und Familien sorgen. Was ihr wichtig ist und auf wessen Unterstützung sie zählt, erfährst du in diesem Abschnitt.