Wie lange dauert Corona noch?

Wie lange dauert die „Corona-Krise“?

Dadurch, dass unsere Körper das Virus nicht kennen und bekämpfen, können wir daran erkranken und andere anstecken. Hat unser Körper die Krankheit erfolgreich bekämpft, kennt er das Virus (wahrscheinlich) und lässt sich nicht mehr anstecken. Man ist gegen das Virus immun geworden. (Ob das bei diesem Virus auch so ist, weiß man im Moment noch nicht so genau.) Ohne diese Immunität steckt 1 kranker Menschen weitere Menschen an. Diese Zahl ( man nennt sie Reproduktonszahl) lag vor ein paar Wochen, Anfang März, bei ca. 3. Das hieß, dass ein Mensch drei weitere Menschen angesteckt hatte. Ende April hat sich diese Zahl nun verringert. Sie liegt nun etwa bei 0, 7 - 1. Wichtig wäre, dass diese Zahl aber unter 1 kommt und bleibt, also Null komma neun, acht, sieben, usw.

Die Rechnung zu ein Mensch steckt 3 weitere an, war: Wenn von diesen 3 Menschen 2 das Virus schon hatten oder durch einen Impfstoff immun geworden sind, erkrankt nur noch 1 und kann andere Menschen anstecken. Dann breitet sich die Krankheit nicht mehr aus und verschwindet dann langsam. Wenn du dir die Seite mit der Simulation angeschaut hast, erkennst du, dass die blauen Punkte nicht mehr erkranken können und weniger rote Punkte entstehen. Wenn 2/3 der Menschen immun sind, bremsen diese (blaue) die weitere Ansteckung. 
Du siehst, ein bissl was ist also schon besser geworden. Da wir wollen, dass es nicht wieder so wird, wie hier im Beispiel: bitte weiter gut an die Regeln halten.

Die Experten schätzen, das könnte Monate oder Jahre dauern, wenn kein Impfstoff entwickelt wird. Natürlich müssen wir nicht die ganze Zeit daheim bleiben. Wissenschaftler, Ärztinnen und Politiker werden "Hin- und Herschalten" zwischen: alle bleiben (eher) daheim und man darf wieder raus. Das nennt man die On-Off-Strategie. So "können" sich dann genügend anstecken, ohne dass die Intensivbetten überbelegt sind. Wichtig ist es, den Empfehlungen der Ärzte und Wissenschaftlerinnen zu folgen. Die haben immer ein Auge darauf, wie viele Menschen erkrankt sind und wie viele Intensiv-Betten frei sind.

Die Seite wurde am 12.03.2021 erstellt und am 12.03.2021 verändert.