Sportplätze öffentlich und frei zugänglich!

Öffentliche Sportplätze

Sportplatz an der Dientzenhoferstraße

Foto: Gift

Es gibt ein Park in der Nähe von Harthof in die Dientzenhoferstraße. Er ist nicht so groß, aber trotzdem kann man sehr viel Spaß haben. Es gibt nur einen Basketballkorb. Aber das ist nicht so ein großes Problem, wie du denkst. Man kann auch sehr viel Spaß haben,  wenn man nur mit einem Korb spielt. Man kann sehr viele Spiele spielen, z.B. Sit and  drop. Es ist eine spannendes Spiel. Man braucht zwei gemalte Kreise auf dem Boden (z.B. mit Straßenkreide oder Laubblätter) und einen Basketball. Man soll zwei Mannschaften haben von mindesten zwei Leute (man kann  auch mehr haben). Eine Mannschaft muss versuchen mit dem Ball in den anderen Kreis rein zu werfen. Der Kreis ist sowas wie das Tor. Wenn man es geschafft hat, gibt es einen Punkt.

 

Es gibt auch ein großes Feld - eine Wiese. Da kann man sehr gut Fußball spielen, aber da gibt es keine Tore. Ihr könnt selber die Tore machen, mit euren Jacken oder anderen Gegenständen. Falls du kein Fußball-Fan oder Basketball-Fan bist. Kannst du gerne dein Skateboard mitnehmen und um durch die Gegend  zu fahren. Wenn du noch kleinere Geschwister hast, kannst du sie gerne mitnehmen weil es dort einen Ort gibt, wo kleinere Kindern spielen können. Aber aufpassen! An sehr sonnigen Tagen gibt es dort sehr viele Bienen. Ich hoffe du gehst dort hin für einen Besuch. Viel Spaß!

 

Gift (Schülerpraktikantin), 13 Jahre

Foto: Gift
Foto: Gift
Foto: Gift