Kino 

Kinderkino München

(Klicke auf das Bild und du kommst zur Webseite.)

Schonmal was vom Kinderkino München gehört?  Das Kinderkino München gibt es schon seit 1979. Angefangen hat alles im Olympiadorf. Die Sportler, die während der Olympischen Spiele 1972 im Olympiadorf lebten, hatten ein eigenes "Sportlerkino". Heute heißt das "forum2". Als die Sportler weg waren, dachten sich ein paar Leute, hier wäre ein guter Ort für ein Kinderkino.

 

Natürlich zeigt das Kinderkino Filme für Kinder - alte und neue Kinofilme! Aber es gibt auch Workshops zum Mitmachen. Zum Beispiel ein selbstgemachter Film aus Schattenfiguren. Außerdem macht das Kinderkino die jährlichen Kinder- und Jugendfilmtage und das wöchentliche "Große KinderKino im Gasteig".

Übrigens: Jedes Jahr findet Ende Juni ein besonderes Kinderfilmfest im Gasteig statt, da macht das Kinderkino München Pause.  Bei dem Kinderfilmfest kannst du ganz viele neue Filme aus der ganzen Welt sehen, die oft noch nie vorher im Kino gelaufen sind.

 

Hier geht's zur Website vom Kinderkino mit Programm: www.kinderkino-muenchen.de