Eintägige Erlebnisreisen der Stadt München

Was genau sind eintägige Erlebnisreisen?

Seit dem Jahr 1956 gibt's die eintägigen Erlebnisreisen für Münchner Kinder, also schon über 60 Jahre! Vielleicht haben ja sogar deine Eltern oder Oma und Opa schon mal an einem Angebot teilgenommen.

Hier bist du auf jeden Fall richtig, wenn du etwas Spannendes in den Ferien unternehmen möchtest. Viele spaßige Tagesausflüge erwarten dich, zum Beispiel eine Führung durch ein Schloss, Schwimmen gehen oder Reiten oder ein Ausflug in die Bavaria Filmstadt. Das alles und vieles mehr kannst du in den Ferien unternehmen, wenn du zwischen 5 und 14 Jahre alt bist.

Ein solcher Ausflug kostet auch fast nichts: Jede Reise kostet 8 Euro und dafür kriegst du was zu essen und die ganzen anderen Kosten sind mit drin. Und als Voraussetzung, dass du mitfahren kannst, brauchst du den Münchner Ferienpass. Und der kostet auch nur 14 Euro für ein ganzes Jahr. Mit dem kannst du noch viel mehr in und um München in den Ferien erkunden!

Hier kannst du dir das aktuelle Programm herunterladen:

Oster - und Pfingstferien 2018

Hier kannst du dir noch ein paar Berichte über die  Eintägigen Erlebnisreisen anschauen und sehen, wie toll und spannend so ein eintägiger Ausflug ist.